Kabarett-News.de News Mai 2017

Der günstige Fernbus
Mit Flixbus busfahren und sparen.
Bustickets ab 1€. Gleich buchen!


© Thomas Koppelt BR
Holger Paetz radioSpitzen Monatsrückblick - © Thomas Koppelt BRHör-Tipp: Der satirische Rückblick auf den Mai 2017 von Holger Paetz
Jetzt nachträglich als Podcast anhören, was Holger Paetz im Mai 2017 wichtig fand: Trump, AfD, Bierpreise...

München. Achtung Satire! "Trump konvertiert zum Islam", berichtete Holger Paetz in seinem satirischen Rückblick auf den Mai 2017 bei den radioSpitzen in Radio Bayern2. Man kann den Monatsrückblick jetzt als Podcast nachträglich anhören. Ein Auszug: "Ihnen geht es doch auch so. Einerseits denkt man: Jetzt wird doch vielleicht heute dieses Ärzteteam ins Weiße Haus stürmen und ihn einfach mitnehmen. Oder? Auf der anderen Seite: Langweilig wird es nicht..." Aber Trump ist nur eines der Themen, die Paetz aufgreift. Mit Trump fing er an, dann ging es weiter mit den Themen AfD, Bierpreise, Burka, Diesel, Dobrindt u.v.a.
Links: Holger Paetz CDs, Paetz über Trump - zum Nachlesen (br.de), Der Monatsrückblick zum Nachhören (23:37 Min., br.de)

 
© WWF
Kleinkunstwettbewerb Bis 30.11. bewerben für Wettbewerb "Am Fluss dahoam"
Ein Kleinkunstwettbewerb des WWF. Plus weitere Bewerbungs-Termine für Kabarett- und Kleinkunst-Wettbewerbe bis Ende September 2017.

Berlin. Die Umweltstiftung WWF hat nun anscheinend auch Interesse an Kleinkunst und veranstaltet einen Wettbewerb. Die Aufgabe: "Was fällt dir zum Thema 'Fluss' ein?" Man soll Singen, Tanzen und/oder Sketche machen und die Clips einreichen - mehr Infos siehe Link. Die Kabarett-Branche sollte sich von dieser Aktion eine Scheibe abschneiden und für kommende Aktionen Fördergelder beantragen vom Bundesamt für Naturschutz "unter Verwendung von Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit" und sich kofinanzieren lassen "durch den Bayerischen Naturschutzfonds". Bei den folgenden Bewerbungsterminen für Wettbewerbe bis Ende September geht es u.E. in erster Linie um Kleinkunst oder Kabarett und sonst nichts:
30.06.: Kabarett Kaktus 2017 www.kabarett-kaktus.de
30.06.: Kulmbacher Brettla 2017 www.kleinkunstbrettla.net
31.07.: Tuttlinger Krähe 2018 www.tuttlinger-hallen.de
31.08.: Amici Artium 2017 wfh-ottobrunn.de
01.09.: Magdeburger Vakuum 2018 www.magdeburger-vakuum.de
01.09.: Paulaner Solo+ 2018 www.paulaner-solo.de
07.09.: Fränkischer Kabarettpreis 2018 www.fraenkischer-kabarettpreis.de
15.09.: Bielefelder Kabarettpreis 2018 neu.kabarett-bielefeld.de
15.09.: Das Schwarze Schaf 2018 www.dasschwarzeschaf.com.
Links: Kleinkunstwettbewerb "Am Fluss dahoam" (alpenflusslandschaften.de), Kabarett- und Kleinkunstpreise & Bewerbungstermine

 
© Markus Kapp
Markus Kapp - © Markus KappMarkus Kapp: Drei Erfolge in einer Woche
Er gewann am 27.5. die "Goldene Weißwurscht" und die "Schnellertshamer Heugabel" - kurz vorher war er in der 2. Vorrunde des Fränkischen Kabarettpreises erfolgreich.

München, Schnellertsham, Arnstein. Am 27.5. gewann der Musik-Kabarettist Markus Kapp mit seinem Programm "Wir schweifen APP" den Münchner Kleinkunst-Wettbewerb "Die Goldene Weißwurscht". Der Wettbewerb wird heuer zum 20. Mal während des Festivals StuStaCulum in der Münchner Studentenstadt durchgeführt. Laut der "Passauer Neuen Presse" gewann er am selben Abend in Schnellertsham (Bayern) den Wettbewerb für Nachwuchs-Kabarettisten "Schnellertshamer Heugabel". Dieser Wettbewerb wird zum neunten Mal veranstaltet und nur das anwesende Publikum entscheidet, wer gewinnt. Drei Tage vorher, am 24.5., gewann Markus Kapp die 2. Vorrunde des Fränkischen Kabarettpreises. Er hat sich mit einem "hervorragenden Auftritt" ("Mainpost" Würzburg) gegen seine Konkurrenten durchgesetzt. Damit ist er für das Finale des Fränkischen Kabarettpreises am 28.10. qualifiziert.
Links: Markus Kapp, "Die Goldene Weißwurscht" (stustaculum.de), Schnellertshamer Heugabel (kabarett-am-huberhof.de), Bericht der Passauer Neuen Presse (pnp.de), Fränkischer Kabarettpreis, Bericht (mainpost.de)

 
© Manfred Baumann
Michael Mittermeier - © Manfred BaumannMittermeier: "Jeder Comedian hat das Publikum, das er verdient"
Weitere Interviews gab es letzte Woche mit Comedian Alf Poier und Kabarettist Wilfried Schmickler.

Nürnberg. Die Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: Stand-up-Comedian und Kabarettist Michael Mittermeier sprach in einem Interview der "Mittelbayrischen Zeitung" Regensburg über sein Leben auf der Bühne – und als Papa. Der frisch gekürte Preisträger des Prix Pantheon Sonderpreises der Jury "Reif & Bekloppt" beeindruckte dabei auch mit seinen emotionalen Ansichten. Auf die Frage nach seiner Philosophie antwortete er: "Ich habe über all die Jahre immer 120 Prozent gegeben... Das Publikum, das schön findet, was du machst, das kommt auch wieder. Jeder Comedian hat das Publikum, das er verdient... Ich bin immer erfreut, dass ich so tolle und offene Leute im Publikum habe." - Den Oberösterreichischen Nachrichten erklärte Alf Poier, worauf er verzichtet hat, um er selbst sein zu können, und warum er am liebsten immer auf seinen Bauch hören möchte. - Die Osnabrücker Zeitung sprach mit dem "rheinischen Grantler" (OZ) Wilfried Schmickler über Fußball, Medien, Wortschöpfungen und Lampenfieber.
Links: Michael Mittermeier Bücher, CDs, Videos und DVDs, Alf Poier CD, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Interview Michael Mittermeier, Interview Alf Poier, Interview Wilfried Schmickler

 
© Sebastian Pufpaff 3sat
Pufpaffs Happy Hour - © Sebastian Pufpaff 3satVideo-Tipp: Pufpaffs Happy Hour vom 28.5. sofort sehen!
Sebastian Pufpaff mit seinen Gästen Florian Schroeder, Doro Breuer, Hennes Bender, Nektarios Vlachopoulos sowie Bert & Roy.

Berlin. Sebastian Pufpaffs "Pufpaffs Happy Hour" bringt immer wieder eine interessante Mischung von Kabarettisten und Comedians. In der Folge vom 28.5. - die ab sofort in der 3sat Mediathek zu sehen ist ("online first") - sind zu Gast: Florian Schroeder, Doro Breuer, Hennes Bender, Nektarios Vlachopoulos sowie die selbst ernannten Weltstars Bert & Roy.
Links: Sebastian Pufpaff CDs, Florian Schroeder Bücher und CDs, Hennes Bender Bücher und CDs, Nektarios Vlachopoulos, Doro Breuer, Bert & Roy, Video Pufpaffs Happy Hour vom 28.5.

 
© Atze Schröder
Atze Schröder - © Atze SchröderAtze Schröder bekommt neue Comedy-Show
Er soll in der RTL Comedy-Talkshow "Taskmaster" Gastgeber sein. In der ersten Sendung sind u.a. Chris Tall und Markus Krebs zu Gast.

Köln. RTL plant eine deutsche Version der britischen Comedy-Talkshow "Taskmaster". Die Rolle des Gastgebers, des "Taskmasters", übernimmt Atze Schröder. Für die Sendung müssen die Gäste vorab einige Aufgaben absolvieren. Die Aufzeichnungen ihrer Künste werden in der Sendung eingespielt – und weil sich die Kandidaten bei den ungewohnten Aufgaben oft ungeschickt anstellen, ergeben sich unterhaltsame Kommentare. Atze Schröder wird darüber urteilen, ob eine Aufgabe gut oder schlecht gelöst wurde und Punkte verteilen. Sein Assistent ist Carsten van Ryssen, der auch bekannt als Reporter der "heute-show". Im Juni lässt RTL zwei Ausgaben der Sendung aufzeichnen. Für die Erstsendung wurden als Gäste u.a. Chris Tall und Markus Krebs angekündigt.
Links: Atze Schröder CD, Chris Tall, Sendung "Taskmaster" (DWDL.de)

 
© Manfred Baumann
Michael Mittermeier - © Manfred BaumannPrix Pantheon Sonderpreis 2017 für Michael Mittermeier
Der Kabarettist, Komiker und Autor Michael Mittermeier erhält am 14.6. den Prix Pantheon 2017 in der Sparte "Reif & Bekloppt", Sonderpreis der Jury - dotiert mit 4.000 Euro.

Bonn. Der Kabarettist, Komiker und Autor Michael Mittermeier erhält den Prix Pantheon 2017 in der Sparte "Reif & Bekloppt", Sonderpreis der Jury - dotiert mit 4.000 Euro. Das Bonner Kabarett-Theater Pantheon vergibt seit 1995 in Kooperation mit dem WDR den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten deutschen Satire-Preis Prix Pantheon in mehreren Preiskategorien. In der Begründung der Jury heißt es: "Kaum einer hat für den Comedy-Standort Deutschland mehr getan als Michael Mittermeier. Seinen großen Vorbildern: Jerry Lewis, Joey Bishop oder Eddie Izzard - neben unzähligen anderen - hat er ein deutsches Gesicht gegeben und wurde dafür schon vor 20 Jahren vom Publikum als hoffnungsvoller Nachwuchskünstler gefeiert und mit dem Prix Pantheon Publikumspreis gekrönt. Umso mehr freut sich das Pantheon-Theater, dass er in diesem Jahr, zum 30-jährigen Jubiläum des Pantheon, noch einmal den Prix Pantheon entgegennehmen kann, dieses Mal mit dem Ehrentitel "Reif & Bekloppt". Er ist damit der erste Künstler, dem diese zweifache Ehre zuteil wird. Die Preisverleihung des Prix Pantheon findet am 14.6. statt. An diesem Abend findet auch das Finale des Wettbewerbs um Jury- und Publikumspreis des Prix Pantheon statt (wir berichteten).
Tickets für Auftritte von Michael Mittermeier in Wien (31.5./1.6., 25.9.), Dortmund (28.6./29.6.), Erfurt (21.9.) und Stuttgart (4.10.) finden Sie bei Tiecketonline/Eventim - siehe Link "Tickets...".
Links: Michael Mittermeier Bücher, CDs, Videos und DVDs, Prix Pantheon 2017 (pantheon.de), Tickets für Michael Mittermeier

 
© Pantheon Theater
Prix Pantheon - © Pantheon TheaterDie KandidatInnen für den Prix Pantheon 2017
sind Bastian Bielendorfer, Tino Bomelino, Gabriele Busse, Lisa Eckhart, Katie Freudenschuss, Khalid, Quichotte + Flo, Starbugs, Tonträger, Nektarios Vlachopoulos. Der Wettkampf findet am 13.6. und 14.6. im Pantheon in Bonn-Beuel statt.

Bonn. 30 Jahre Pantheon, 23 Jahre Prix Pantheon, und dann noch einen Theaterumzug - für das Bonner Pantheon gibt es genug Gründe, den diesjährigen Kabarett- und Satire-Wettbewerb Prix Pantheon ausgiebig zu feiern! Mit dazu beitragen sollen zehn junge, originelle, wortgewaltige und oft auch musikalische KandidatInnen, die für den Prix Pantheon 2017 ausgewählt wurden: Bastian Bielendorfer, Tino Bomelino, Gabriele Busse, Lisa Eckhart, Katie Freudenschuss, Khalid, Quichotte + Flo, Starbugs, Tonträger und Nektarios Vlachopoulos. Das Saalpublikum und eine unabhängige Jury werden am Abend des 13.6. aus den 10 nominierten NachwuchskünstlerInnen 5 FinalistInnen küren, die dann am 14.6. noch einmal mit neuen Livebeiträgen gegeneinander antreten und um den Jurypreis "Frühreif & Verdorben" und den Publikumspreis "Beklatscht & Ausgebuht" kämpfen. Die Moderation übernimmt Tobias Mann (Prix Pantheon Gewinnner von 2008). Der Wettstreit wird zusammen mit dem WDR Fernsehen und Hörfunk verliehen und präsentiert. Sendetermine: Halbfinale: WDR5-Hörfunk 15.6., 20:05 Uhr, Finale: WDR-Fernsehen 17.6., 21:45, WDR5-Hörfunk: 17.6., 15:05 in der "Unterhaltung am Wochenende".
Links: Lisa Eckhart, Katie Freudenschuss, Tobias Mann , Nektarios Vlachopoulos, Bastian Bielendorfer, Tino Bomelino, Gabriele Busse, Khalid, Quichotte, Starbugs, Tonträger, Prix Pantheon 2017

 
© Dieter Nuhr
Dieter Nuhr - © Dieter Nuhr3. Staffel von "nuhr ab 18 - junge comedy"
Aufzeichnungstermine im Juni in Berlin mit Dieter Nuhr, Hazel Brugger, Lisa Eckhart, Alain Frei, Maxi Gstettenbauer, Masud, Till Reiners und 20 weiteren jungen Comedians. ARD Sendetermine im Juli und August, online first!

Berlin. Nach zwei erfolgreichen Staffeln startet die Comedy-Show "nuhr ab 18" von und mit Dieter Nuhr nun zu früherer Uhrzeit und hat zusätzlich noch eine viertel Stunde mehr Sendezeit. Neben der spannenden Mischung aus Stand up, Poetry Slam, Musik-Comedy gibt es in der 3. Staffel auch einiges an Neuerungen. Z.B. soll Dieter Nuhr die entscheidenden Fragen des Lebens oder der deutschen Hochkultur auf Nuhrsche Art erklären. Mit dabei in Staffel 3 sind: Felix Lobrecht, Tino Bomelino, Alain Frei, Lisa Eckhart, Maxi Gstettenbauer, Marcel Mann, Masud, Osan Yaran, Till Reiners, Hazel Brugger, Thomas Schmidt, Amjad, Kerstin Luhr, Zymny, Beni Hafner, Tan Caglar, Jamie Wierzbicki, Robert Alan, Sandra Petrat, Salim Samatou, Nikita Miller, Patrick Salmen, Christiane Olivier, Oliver Müller, Simon Stäblein und Nektarios Vlachopoulos. Die Jungs von Onkel Berni steuern wieder den Soundtrack zur Sendung bei. Im Auftrag des rbb produziert JuniTV die Sendungen im Gretchen Club in Berlin-Kreuzberg. Die Aufzeichnungstermine sind am 9.6. und 10.6. jeweils um 18 und 20 Uhr sowie am 11.6. um 17 und 19 Uhr. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Die Sendetermine - jeweils am Donnerstagabend um 22:45 Uhr im Ersten: 13.7., 20.7., 28.7., 3.8. (23:00 Uhr), 17.8. und 24.8.2017. Online first: "nuhr ab 18" ist jeweils am Sendetag ab 18 Uhr online. Karten für die Aufzeichnungen gibt es u.a. bei Ticketonline.de (siehe Link).
Links: Dieter Nuhr Bücher und CDs, Hazel Brugger, Lisa Eckhart, Alain Frei, Maxi Gstettenbauer, Masud, Till Reiners, 3. Staffel "nuhr ab 18" (rbb-online.de), Tickets für "nuhr ab 18" (ticketonline.de)

 
© Niccel Steinberger
Emil Steinberger - © Niccel SteinbergerEmil: "3 Stunden Lachen am Stück tut einfach gut"
Die Kabarett-Interviews der letzten Woche mit Emil Steinberger, Özcan Cosar, Eckart von Hirschhausen und Werner Schneyder.

Nürnberg. Die Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche: - Emil Steinberger spielt derzeit fast täglich, drei Stunden lang, während denen die Besucher gar nicht mehr aus dem Lachen herauskommen. Im Interview mit der Weiler Zeitung wurde u.a. gefragt: Wie fühlt es sich an, nach über 50 Jahren noch immer auf der Bühne zu stehen? Seine Antwort: "Es macht immer noch Spaß, weil die Leute so lachen können bei mir. Die Nummern... haben genau das gleiche Echo wie vor 50 Jahren. Ich bekomme Feedback von den Menschen, dass heutzutage drei Stunden Lachen am Stück einfach gut tut." - echo24.de Heilbronn wollte von Özcan Cosar wissen, was für den Comedian typisch türkisch ist und wo er am liebsten in Stuttgart abhängt. - Eckart von Hirschhausen schreibt Bücher, produziert CDs, unterstützt soziale Projekte. Für die ARD-Sendung "Hirschhausens Check up" begibt er sich sogar tagelang in die Psychiatrie oder ins Altenheim. Über seine zahlreichen Projekte sprach von Hirschhausen mit der Kölnischen Rundschau. - Im Gespräch am Wochenende mit dem Bonner General-Anzeiger äußerte sich der Kabarettist Werner Schneyder über Selbstgespräche und Boxer im Kaffeehaus.
Links: Emil Steinberger Bücher & CDs, Özcan Cosar, Eckart von Hirschhausen CDs, Werner Schneyder Bücher, Interview Emil Steinberger, Interview Özcan Cosar, Interview Eckart von Hirschhausen, Interview Werner Schneyder

 
© René Sydow
René Sydow - © René SydowPreise für René Sydow und "Flüsterzweieck"
Den Wettbewerb um die Hessischen Kabarettpreise gewannen "Flüsterzweieck" (Jurypreis) und René Sydow (Publikumspreis / Bild). Arnulf Rating (Ehrenpreis) und Moritz Neumeier (Förderpreis) standen bereits vorher als Preisträger fest.

Herborn. Die Hessischen Kabarettpreisträger 2017 stehen fest. In der Kulturscheune Herborn erhielten am 13.5. Arnulf Rating (Ehrenpreis), Moritz Neumeier (Förderpreis), das Duo "Flüsterzweieck" (Jurypreis) sowie René Sydow (Publikumspreis) ihre Auszeichnungen. Rating, Mitbegründer der "3 Tornados" und Urgestein des Politkabaretts bekam die Trophäe für sein Lebenswerk. Sein Preis – neben 3000 Euro und einer Skulptur – war die "Ahle Worscht". Ebenfalls über 3000 Euro freute sich Moritz Neumeier, ehemals Teil des Duos "Team & Struppi", der mit dem Förderpreis "Grie Soß" nach Hause gehen durfte. Jeweils 3000 Euro durften auch die beiden Wettbewerbssieger ihr eigen nennen. Das österreichische Theaterkabarett-Duo "Flüsterzweieck" bekam für seine provokante und sprachlich treffsichere Darstellungskunst den Jurypreis "Bethmännchen", während sich Polit-Kabarettist René Sydow über die Auszeichnung "Handkäse mit und ohne Musik" durch das Publikum freuen konnte. Ins Leben gerufen hatten den Preis die Kulturscheune Herborn, das Piazza Vellmar und der Fresche Keller Ortenberg.
Links: Rene Sydow, Arnulf Rating Bücher und CDs, Flüsterzweieck, Moritz Neumeier, Hessischer Kabarettpreis

 
© C. Vohler
Dieter Hildebrandt - © C. VohlerMedien-Tipps: Dieter Hildebrandt wäre 90
Am 23.5. wäre Dieter Hildebrandt 90 geworden. Aus diesem Anlass sendete u.a. der RBB am 21.5. den ersten "Scheibenwischer" (jetzt bei Youtube) - Sein letztes Programm "Ich kann doch auch nichts dafür" in der 3sat-Mediathek.

München. Am 23.5.2017 wäre Dieter Hildebrandt 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gibt es viele Sendungen in fast allen ARD- und ZDF-Sendern. Eines der Highlights: Der rbb sendete am 21.5. noch einmal die allererste Folge des "Scheibenwischer" (jetzt bei Youtube). Hildebrandt, Joseline Gassen und Gerhard Polt widmen sich in dieser kabarettistischen Sendung den Themen Ausgewogenheit und Satire im Fernsehen sowie der Moskauer Olympiade. - In den Mediatheken finden Sie derzeit neun Sendungen mit und über Dieter Hildebrandt. Am interessantesten ist wohl das letzte Hildebrandt-Programm "Ich kann doch auch nichts dafür" von 2013.
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, Gerhard Polt Bücher und CDs, "Scheibenwischer" (Youtube), Sendungen mit DH in den Mediatheken, Video Hildebrandt "Ich kann doch auch nichts dafür" (3sat)

 
© Robert Jentzsch
Zwinger_Trio - © Robert JentzschZwingertrio: 35jähriges Bühnen-Jubiläum
Am 08.06. 2017 feiern Tom Pauls, Peter Kube und Jürgen Haase in der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden.

Dresden. Am 08.06.2017 feiern sie in der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden ihr Jubiläum: Tom Pauls, Peter Kube und Jürgen Haase, kurz: Das Zwinger Trio. Titel der Jubiläums-Veranstaltung: "35 Jahre Zwinger Trio - Faszination der Reife - Das besondere Geburtstagsprogramm mit Gästen". Über ihren Jubiläums-Auftritt schreiben sie: "Auf den Tag genau vor 35 Jahren wurde das Zwinger Trio Dresden aus der Taufe gehoben... Die drei Urgesteine der sächsischen Kulturlandschaft präsentieren Ihnen fein improvisiert und mit ausgelassenem Humor: Klassiker, Neuigkeiten und Raritäten aus ihrem umfangreichen und durchgereiften Repertoire. Natürlich mit viel handgemachter Musik. Unterstützt durch junge Musikanten, deren Reifeprozess gerade erst begonnen hat. Seien Sie dabei am 35. Geburtstag des legendären Trio's und erleben Sie mit, wenn Tom Pauls, Peter Kube und Jürgen Haase eine neue Reifestufe mit Edelschimmelqualität erreichen!" In einem Interview der Sächsischen Zeitung verriet Zwinger Trio Mitglied Jürgen Haase ihr Erfolgsgeheimnis: "Über die vielen Jahre sind wir uns aber auch nicht zu sehr auf den Geist gegangen, hielten keinen so engen privaten Kontakt... Ein großes Glück für unsere stabile Beziehung ist, dass wir uns blind verstehen... Einer improvisiert etwas, der andere macht gleich einen Liedtext daraus. Das ist der Geist des Zwinger Trios."
Links: Zwingertrio, Tom Pauls Bücher und CDs, Interview Jürgen Haase

 
© Beat Allgaier Anderhub
Ohne Rolf - © Beat Allgaier AnderhubEhren-Cornichon für "Ohne Rolf"
Am 17.5. bekommt das Duo "Ohne Rolf" den Ehren-Cornichon bei den 30. Oltner Kabarett-Tagen.

Olten (CH). Am 17.05. bekommt das Duo "Ohne Rolf" bei den 30. Oltner Kabarett-Tagen den erst zum dritten Mal verliehenen Ehren-Cornichon. Die Begründung: Ihre Kunst ist eine ganz eigene Erfindung. Für diese Innovation und geistreiche Art der Unterhaltung, die so reduziert ist und trotzdem während zwei Stunden glänzend funktioniert, dafür zeichnen die Oltner Kabarett-Tage das Duo mit dem Ehren-Cornichon aus. - Bereits am 10.05. wurde Christoph Sieber mit dem diesjährigen Cornichon ausgezeichnet.
Links: Ohne Rolf, Christoph Sieber CDs, Ehren-Cornichon an Ohne Rolf (kabarett.ch), Tickets für Ohne Rolf

 
© Frank W. Hempel ZDF
Mann, Sieber! - © Frank W. Hempel ZDFVideo-Tipp: "Mann, Sieber!" vom 9.5.
Die Mai-Ausgabe der Satiresendung mit Tobias Mann und Christoph Sieber - 30 Minuten lang sind sie "schnell, geistreich, witzig" (ZDF).

Mainz. Der Video-Tipp der Woche stammt wieder einmal von Tobias Mann und Christoph Sieber. Die aktuelle Mai-Ausgabe ihrer Satire-Sendung "Mann, Sieber!" kann jedem Satire-Fan empfohlen werden. Sehen Sie selbst, ob die Beiden so "schnell, geistreich, witzig" sind, wie das ZDF die Sendung beschreibt.
Links: Tobias Mann , Christoph Sieber CDs, Video "Mann, Sieber!" vom 9.5. (zdf.de - verfügbar bis 9.8.2017)

 
© Daniel Dornhoeffer Photography
Sven Hieronymus - © Daniel Dornhoeffer PhotographySven Hieronymus bekommt eigene Radio-Show
Er moderiert ab 11.5. 22 Uhr die Late-Night-Show "Rockertreff" bei Radio RPR1. mit Gästen aus Comedy und Musik. Premierengast ist Tobias Mann.

Ludwigshafen. Sven Hieronymus startet am 11.05. um 22:00 Uhr seine eigene, wöchentliche Late-Night-Show im Radio. Im "Rockertreff" bei RPR1. empfängt der Mainzer Comedian donnerstags einen Live-Talk-Gast aus der Comedy- und Musikszene und bringt von 22 Uhr bis Mitternacht echte Rockmusik zurück ins Radio. "Ich spiele nur originalen, echten Rock – Songs, die sich eigentlich kein Radiosender mehr traut zu spielen: Metallica, Iron Maiden, AC/DC... Wer auf gute Rockmusik steht, ist bei mir goldrichtig", sagt Hieronymus. Gast in der Premierensendung des "Rockertreff" am 11.05, ist der Comedian Tobias Mann.
Links: Sven Hieronymus, Tobias Mann , Rockertreff bei RPR1 (rpr1.de), RPR1. live als Webradio

 
© Christoph Sieber
Christoph Sieber - © Christoph Sieber"Christoph Sieber - ein sehr humorvoller Mensch" (Dorfer)
Der Deutsche Kabarettist Christoph Sieber erhielt am 10.05. den Schweizer Kabarett-Preis Cornichon, die Laudatio hielt Vorgänger Alfred Dorfer.

Olten (CH). Am 10.05. wurde dem deutschen Kabarettisten in Olten in der Schweiz der Kabarettpreis Cornichon überreicht. Die Laudatio hielt der Vorjahres-Preisträger Alfred Dorfer aus Österreich. Dorfer kommentierte diese Konstellation auf seine Art: "Christoph Sieber ist Deutscher, der Preis ist schweizerisch, der Laudator ist aus Österreich. Das klingt ziemlich international. Man könnte auch sagen, das ist typisch: Die Schweiz zahlt, der Deutsche spricht und der Österreicher buckelt." Über den Preisträger sagte er, Sieber sei "immer famos wechselnd zwischen reiner Satire, Poesie und Sequenzen, die das Lachen verunmöglichen". Außerdem sei Sieber ein "ein sympathischer, sehr humorvoller Mensch". Vor der Preisverleihung zeigte der neue Cornichon-Preisträger Christoph Sieber die Cornichon-Version seines aktuellen Programms "Hoffnungslos optimistisch". Lesen Sie mehr über die Preisverleihung bei oltnertagblatt.ch.
Links: Christoph Sieber CDs, Alfred Dorfer Bücher, CDs und DVDs, Bericht Oltner Tagblatt, Tickets für Christoph Sieber

 
© Albert Josef Schmidt
Jess Jochimsen - © Albert Josef SchmidtJess Jochimsen 25jähriges Bühnenjubiläum
Bei vier Jubiläums-Auftritten besuchen ihn jede Menge Kollegengäste: BlöZinger, Fortunato Ehrenfeld, Renato Kaiser, Wilfried Schmickler, Thomas Reis, Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Helmut Schleich, Luise Kinseher, Michael Altinger, Hannes Ringlstetter, Unsere Lieblinge, Alex Liegl u.a.

Karlsruhe, Freiburg, Köln, München. Der Musikkabarettist und Moderator Jess Jochimsen feiert diese Tage sein 25jähriges Bühnenjubiläum. An vier Terminen besuchen ihn jede Menge Kollegengäste auf diesen Bühnen: Am 12.05. im Tollhaus in Karlsruhe spielt er mit BlöZinger ("weil ich in den letzten Jahren über niemanden mehr lachen musste als über diese sensationellen Kabarett-Clowns") und Fortunato Ehrenfeld ("weil ich mit diesem Mann schon seit langem gemeinsame Wege gehe und mich seine Songs umhauen"), 13.05. im Vorderhaus Freiburg mit BloeZinger, Renato Kaiser ("weil er mir unter all den wunderbaren spoken word-Artisten so nahe ist und nahe geht"), Fortuna Ehrenfeld, 24.05. in der Comedia Köln mit Wilfried Schmickler, Thomas Reis, Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Fortuna Ehrenfeld und am 29.05. in der Lach- und Schießgesellschaft München mit Helmut Schleich, Luise Kinseher, Michael Altinger, Hannes Ringlstetter, Unsere Lieblinge, Alex Liegl u.a. Und am 31.05. ab 18 Uhr ist Jochimsen zu Gast in der BR Abendschau. Anfang Juni erscheint sein neuer Roman als Hardcover bei dtv: "Abschlussball" - über Musik, letzte Lieder und die Improvisation des Lebens.
Links: Jess Jochimsen Bücher, CDs, Cassetten, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Thomas Reis Bücher und CDs, Dagmar Schönleber Bücher und CDs, Helmut Schleich CD, Luise Kinseher Bücher und CDs, Michael Altinger & Alexander Liegl, Hannes Ringlstetter Bücher und CDs, Tickets für Jess Jochimsen, Jess Jochimsen Roman "Abschlussball"

 
© Christoph Mischke
die feisten - © Christoph MischkePreise für "die feisten", Martin Frank, Markus Kapp
"die feisten" (Bild) setzten sich beim Schwerter Kleinkunstpreis durch - Martin Frank siegte bei Hallertauer Kleinkunstpreis - Markus Kapp gewann den SWR3 Comedy Förderpreis

Schwerte, Unterpindhart, Bad Dürkheim. Beim Wettbewerb um den 27. Schwerter Kleinkunstpreis konnte sich die Pop-A-Cappella-Comedy-Gruppe "die feisten" mit ihrem Programm "Nussschüsselblues" durchsetzen. Das Publikum bedankte sich mit minutenlangem Applaus, stehenden Ovationen und einer überragenden Wertung von 117,7 von 120 Punkten für den Auftritt. - Der Hallertauer Kleinkunstpreises geht im 22. Jahr an den Kabarettisten Martin Frank, der mit seiner ureigenen Interpretation von bayerischer Comedy Jury und Publikum überzeugte. Sein Auftritt war "originell, pointensicher und mit sympathischer Authentizität", schrieb der Donaukurier. - Eine Jury unter Vorsitz von SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller kürte am 06.05. den Gewinner des SWR3 Comedy Förderpreises". Markus Kapp hat in einer fünfminütigen Stand-up-Show die Jury und das Publikum überzeugt. Die Begründung: "Der Gewinner überzeugte durch seine Vielseitigkeit, Varianz, Aktualität der Themen und der Verdichtungsleistung, Dinge für Jung und Alt miteinander zu verknüpfen", sagte Andreas Müller.
Links: die feisten, Martin Frank, Markus Kapp, Bericht Schwerter Kleinkunstpreis, Bericht Hallertauer Kleinkunstpreis, Bericht SWR3 Comedy Förderpreis

 
© Boris Breuer
Luke Mockridge - © Boris BreuerMockridge: "Bin kein Kerner, kein Pflaume. Ich bin Luke"
Sagte Luke Mockridge letzte Woche im Meedia-Interview. Weitere Kabarett-/Comedy-Interviews gab es mit Stephan Bauer und Sven Hieronymus.

Nürnberg. Die Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: - Der Comedian Luke Mockridge hat nun seine erste Primetime-Show "LUKE! Die Schule und ich" bei Sat.1. Dazu sagte er: "Ich bin kein Kerner, kein Pflaume. Ich bin Luke". Warum dennoch Parallelen u.a zu Stefan Raab bestehen, ihn "Zukunftsängste" begleiten und er das Show-Geschäft für "keine sichere Bank" hält, erklärte er im Interview des Medienmagazins Meedia.de. - Das aktuelle Programm des Kabarettisten Stephan Bauer klingt recht spöttisch: "Vor der Ehe wollt’ ich ewig leben". Ist Stephan Bauer also ein Ehe-Skeptiker, gar ein Ehe-Feind? Im Gespräch mit der Frankfurter Neuen Presse hörte es sich anders an. - Das Pressure Magazine sprach mit Comedian und Musiker Sven Hieronymus über seine Projekte und das 25-jährige Bestehen seiner Spaßkapelle "Se Bummtschacks".
Links: Luke Mockridge, Stephan Bauer Bücher, CDs, Sven Hieronymus, Interview Luke Mockridge, Interview Stephan Bauer, Interview Sven Hieronymus

 
© Stephen Colbert CBS
Stephen Colbert - © Stephen Colbert CBSTrump: "I miss my old life" - Colbert: "We all do, Sir"
Ein Video Tipp aus der "Late Show" mit Stephen Colbert: Colbert kommentiert "102 Tage Trump".

New York (USA). Wir empfehlen heute ein Video des US Comedian Stephen Colbert. In seiner "Late Show" behandelte er kürzlich unter dem Titel "This Monologue Goes Out To You, Mr. President" das Thema "102 Tage Präsident Donald Trump". U.a. lässt er Trump mehrmals im Originalton zu Wort kommen. Und als Trump sagte: "I miss my old life", kommentierte Stephen Colbert: "We all do, Sir. We all miss it".
Links: Video "This Monologue Goes Out To You, Mr. President" mit Stephen Colbert, Youtube-Channel "The Late Show with Stephen Colbert"

 
© Christian Ehring NDR
Christian Ehring extra3 - © Christian Ehring NDRAfD wollte Christian Ehring verklagen
Der Kabarettist hatte in der Satiresendung "extra 3" in einem Kommentar eine politisch unkorrekte Äußerung gemacht - als Reaktion auf die AfD-Forderung nach dem Ende der politischen Korrektheit.

Hamburg. Die AFD will Kabarettist Christian Ehring verklagen. Er hatte in der Sendung vom 27.04. in einem Kommentar zur Äußerung einer AfD-Politikerin ("die politische Korrektheit gehört auf den Müllhaufen der Geschichte") ein Beispiel für eine politisch unkorrekte Äußerung gemacht, was die AfD als Beleidigung wertete. Der NDR hat die Kritik inzwischen zurückgewiesen: "Mit seiner satirischen Überspitzung zeigt er die Konsequenzen dieser Forderung, dass nämlich ohne politische Korrektheit die Beschimpfung von Menschen wieder salonfähig werden könnte." Weder Christan Ehring noch die Redaktion von "extra 3" hätten die Politikerin beleidigen wollen. "Aber ihrer öffentlich geäußerten Polemik darf aus Sicht des NDR Satire ihrerseits zugespitzt entgegentreten."
Sehen Sie das Video der Sendung "extra 3" vom 27.04., um sich Ihre eigene Meinung zu bilden - siehe Links.
Links: Christian Ehring Bücher und CDs, Bericht (meedia.de), Video "extra 3 vom 27.04.2017", extra 3 (NDR)

 
© Kipling Philipps und Philipp Wente
Venske und Eckenga sind Tegtmeiers Erben - © Kipling Philipps und Philipp WenteEhrenpreise der "Tegtmeiers Erben" an Eckenga und Venske
Am 25.11. bekommt Fritz Eckenga den "Tegtmeier-Ehrenpreis" und Henning Venske den "Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk".

Herne. Die Stadt Herne gab die diesjährigen Ehrenpreisträger des Kabarettpreises "Tegtmeiers Erben"bekannt: Den "Tegtmeier-Ehrenpreis" erhält 2017 Fritz Eckenga. Mit Fritz Eckenga zeichnet die Stadt Herne einen Ruhrgebiets-Künstler aus, der zu den beliebtesten Lese-Satirikern des deutschsprachigen Kabaretts zählt und der "in Problemzonen vordringt, die außer ihm niemand je betreten hat und wird." Dabei entpuppt er sich als unterhaltsamer Nachdenker. Für seine Bühnenprogramme kreierte er gerne Kunstfiguren, die in bester Tradition eines "Adolf Tegtmeier" stehen. Mit dem "Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk" wird Henning Venske ausgezeichnet. Er gehört zu den bedeutendsten politischen Satirikern in Deutschland. Seine scharfzüngige, oftmals radikale Satire führte in den 70er Jahren zu juristischen Auseinandersetzungen mit den Sendeanstalten sowie zu Haus- und Sendeverboten und brachte ihm das Etikett "Deutschlands meistgefeuerter Satiriker" (Gerd Wollschon) ein. "Er hat den Freiraum für Satire immer wieder erheblich überschritten", urteilte damals der Hessischen Rundfunk. "Er hat den Freiraum für Satire unendlich erweitert" war sich die Jury der "Tegtmeiers Erben" einig, die der Stadt Herne neben den Finalisten des Wettbewerbs auch die Vorschläge für die Ehrenpreisträger unterbreitet. Eckenga und Venske werden das Preissymbol, die 7,5 Kilo schwere Tegtmeier-Bronzekappe, am Finalabend, 25.11.2017, im Herner Kulturzentrum in Empfang nehmen.
Links: Fritz Eckenga Bücher und CDs, Henning Venske Bücher und CDs, Die Ehrenpreisträger (herne.de), Die FinalistInnen (herne.de)

 
© Michael Zeiss
Flöck, Capitoni, Schreckenberger gewinnen sPEZIALiST - © Michael ZeissDer "sPEZIALiST 2017" ging an Capitoni, Flöck, Schreckenberger
Das Publikum bestimmte Johannes Flöck, Roberto Capitoni, Thomas Schreckenberger (im Bild v.l.n.r.) zu ihren Favoriten des Desimo Spezial Club.

Hannover. Am 3.5. ehrte Desimo alias Detlef Simon bei der Gala "Spezialist 2017" die Publikumslieblinge der Mixshows aus dem Desimo Spezial Club der vergangenen Saison 2016. Das Publikum wählte aus 48 KünstlerInnen der vergangenen Saison die drei Gewinner Roberto Capitoni, Johannes Flöck und Thomas Schreckenberger. Sie bekamen jeweils eine Bronze-Trophäe, die sogenannte "Bunte Tüte" und jeweils einen weiteren Auftritt in Hannover. Matthias Brodowy hielt die Laudationes.
Links: Roberto Capitoni, Thomas Schreckenberger, Johannes Flöck, Die Sieger des sPEZIALiST, Desimo Spezial Club

 
© Uwe Würzburger
Nessi Tausendschön - © Uwe WürzburgerNessi Tausendschön: "Alle Sorgen und Nöte fallen ab" (SZ)
Die Süddeutsche Zeitung rezensierte Nessi Tausendschöns Programm "Knietief im Paradies".

München. Die Süddeutsche Zeitung beurteilte einen Auftritt von Nessi Tauendschön in München und erklärte zunächst, wie der Programmtitel "Knietief im Paradies" zustande kam. Er sei eine Mischung aus "Knietief in der Scheiße" und "Mitten im Paradies". Das Programm, "ein schön durchgeknallter Mix" (SZ) hat laut SZ eine gute Wirkung auf die ZuschauerInnen, denn "fest steht jedenfalls: Wer sich in Nessi Tausendschöns Programm "Knietief im Paradies" setzt, von dem fallen flott auch alle weiteren Sorgen und Nöte ab." (SZ) Lesen Sie die Rezension bei sueddeutsche.de (siehe Links).
Nessi Tausendschön wirkt demnächst in Berlin (4.5.), Mainz (6.5.), Hockenheim (7.5.), Köln (13.5.), Stuttgart (20.5.), Lorsch (21.5.), Hamburg (24.5.), Bonn (17.6.). Infos & Tickets für diese und andere Auftritte bekommen Sie unter dem Link "Tickets für Nessi Tausendschön".
Links: Nessi Tausendschön Bücher und CDs, Rezension Nessi Tausendschön (sueddeutsche.de), Tickets für Nessi Tausendschön

 
© Paul Weigl
Paul Weigl - © Paul WeiglDortmunder PoKCal ging an Paul Weigl
Er überzeugte mit sprach- und ausdrucksgewaltigen Geschichten.

Dortmund. Am 29.04. fand zum 13. Mal der Wettbewerb um den Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal im Kulturzentrum Wichern in Dortmund statt. In der Reihenfolge der Auftritte der Finalisten hatte Paul Weigl den Startplatz Nr. 2, am Ende stand er auf dem Siegertreppchen. Denn die Jury war der Meinung: Paul Weigl "... überzeugte mit seinen sprach- und ausdrucksgewaltigen Geschichten über den Kampf mit Ämtern, Fastfoodketten und der ganzen Bandbreite analoger und digitaler Welten. Dabei bekam man es auch schon mal mit der Angst. Wenn seine Stimme anschwillt und seine Gesichtszüge gekonnt entgleisen, dann bleibt einem kurz das Lachen im Halse stecken. Erst aufgelöst, lösen sich auch die Lachmuskeln. Dank an einen beeindruckenden Comedy & Kabarett-Poeten, Glückwunsch an Paul Weigl!" (Quelle: wichern.net)
Links: Paul Weigl, PoKCal 2017 (wichern.net)

 
© Jan Böhmermann ZDF
Jan Böhmermann - © Jan Böhmermann ZDFJan Böhmermann: "Comedy - they made it legal two years ago"
Interviews mit Jan Böhmermann, Lisa Eckhart, Dieter Nuhr, Wilfried Schmickler und Wolfgang Schaller.

Nürnberg. Kabarett-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: - Jan Böhmermann erzählte in der US-Comedy Show von Seth Meyers, Comedy sei in Deutschland erst vor 2 Jahren in einem Referendum legalisiert worden. Gastgeber Meyers sekundierte, dass es eine sehr knappe Abstimmung gewesen sei. - Lisa Eckhart erzählte dem Magazin "Die Niederösterreicherin" über ihre Kindheit, ihr Studium und wie sie gegen viele Widerstände den Weg zu Poetry Slam und Kabarett fand. - Im Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten sprach Dieter Nuhr darüber, wann er lieber nichts sagt und was er von Klischees hält. - Peer Steinbrück konkurriert jetzt mit auf dem Kabarettmarkt. "Ich glaube, das sind Fake News", witzelte Kabarettist Wilfried Schmickler im DLF über die neue Beschäftigung des ehemaligen Kanzlerkandidaten. - Am letzten Freitag im April öffnete nach fünf Jahren Umbau der Dresdner Kulturpalast seine Türen. Damit kann auch die Dresdner Herkuleskeule neue Räume bespielen. Die Dresdner Neuesten Nachrichten sprachen dazu mit Intendant Wolfgang Schaller.
Links: Lisa Eckhart, Dieter Nuhr Bücher und CDs, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Jan Böhmermann, Wolfgang Schaller, Video Interview Jan Böhmermann in der Seth Meyers Show (englisch), Interview Lisa Eckhart, Interview Dieter Nuhr, Interview Wilfried Schmickler, Interview Wolfgang Schaller

 
© Stephan Minx
Matthias Egersdörfer - © Stephan MinxKabarett- und Kleinkunst-Events im Mai 2017
Festivals in Bad Dürkheim, Hamburg, Olten (CH), Köln, München und Wettbewerbe und Preisverleihungen in Schaffhausen (CH), Olten (CH), Herborn, München sowie elf Premieren von Springmaus Improtheater in Bonn bis Matthias Egersdörfer (Bild) in Nürnberg.

Nürnberg. Der Mai in Kabarett und Kleinkunst: Ein durchschnittiches "Verkehrsaufkommen" :-). Die Termine der Festivals und Wettbewerbe:
04.05. - 06.05.: SWR3 Comedyfestival in Bad Dürkheim
04.05. - 05.06.: Hamburger Kabarettfestival
05.05. - 06.05.: Verleihung Salzburger Stier 2017 an Hazel Brugger, Hosea Ratschiller & RaDeschnig sowie Helmut Schleich in Schaffhausen (CH)
10.05.: Verleihung des Schweizer Cornichon an Christoph Sieber in Olten (CH)
10.05. - 20.05.: Oltner Kabarett-Tage in Olten (CH)
12.05. - 13.05.: 1. Hessischer Kabarettpreis in Herborn
19.05.: Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises an Gerhard Polt
19.05. - 25.05.: Streithähne - 7. Kölner Festival des politischen Kabaretts
24.05. - 27.05.: StuStaculum Festival München
27.05.: Wettbewerb Die goldene Weißwurscht München
Falls noch eine Premiere oder ein Festival fehlt - bitte die Infos per Mail senden. Die Mail-Adresse finden Sie im Impressum.
Links: Christoph Sieber CDs, Hosea Ratschiller, Helmut Schleich CD, Matthias Egersdörfer, Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events, Kabarett-Premieren Mai, RaDeschnig, Springmaus

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Alfred Mittermeier 'Ausmisten' Johannes Kirchberg 'Einmal Frei. Und Einmal Glücklich Sein.' Oliver Kalkofe 'Kalkofes Mattscheibe - Rekalked! - Die komplette vierte Staffel: House of Kalks (SD on Blu-ray)'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Clever-Finden.de

Alle Sponsoren
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Comedy Herren T-Shirt - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Comedy Herren T-Shirt - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen