Kabarett-News.de News Juni 2023
Lucky Bike: Eifach das richtige Rad! Schhnapp dir die Lucky Deals!

© Tommi Schmitt ZDFneo
Tommi Schmitt - © Tommi Schmitt ZDFneo

Ende für "Studio Schmitt"
Anfang Juni lief die letzte Ausgabe von "Studio Schmitt" bei ZDFneo. Moderator Tommi Schmitt hatte das Ende in seinem Podcast angekündigt. Die Einstellung der Sendung sei seine eigene Entscheidung.

Mainz. Die 61. Folge der fünften Staffel von "Studio Schmitt" lief Anfang Juni bei ZDFneo und ist noch in der ZDF-Mediathek zu sehen. Gast war Jorge Gonzalez. Laut ZDFneo ist die Personality-Show "beste Late-Night-Unterhaltung rund um und mit Tommi Schmitt und seinen Gästen - Talk, Spiel, Aktionen und Einspieler inklusive." und wird in die Kategorie "Comedy" eingeordnet. Wie Moderator Tommi Schmitt angekündigt hatte, war das die letzte Folge von "Studio Schmitt", die gesendet wurde. Wie er sagte, habe er die Entscheidung selbst "aus freien Stücken" gefällt. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, der Grund sei, dass er "einfach nochmal etwas anderes machen" wolle. Ob er schon konkrete neue Pläne hat, verriet er nicht.
Links: Die letzte Ausgabe von "Studio Schmitt" (Video), Tommi Schmitt (Wikipedia)

© Dominik Pietsch
Ill-Young Kim - © Dominik Pietsch

Niederkasseler Kabarettpreis 2023
Sieger des siebten Niederkasseler Kabarettpreises wurde Ill-Young Kim vor Nils Heinrich und Monika Blankenberg.

Niederkassel-Rheidt. Mitte Juni wurde zum siebten Mal der Niederkasseler Kabarettpreis verliehen - formerly known as "Lach Ovend Cup". Diesmal haben sich fünf KünstlerInnen qualifiziert: Die Kabarettistin Monika Blankenberg, der Kabarettist Volker Diefes, die Comedienne Sabine Sturm aka "Frau Sturm lacht", der Kabarettist Nils Heinrich und der Stand-Up Comedian Ill-Young Kim. Der Niederkasseler Kabarettpreis ist ein reiner Publikumspreis. Nach dem Auszählen der Stimmkarten wurde am Veranstaltungsabend das Ergebnis verkündet: Sieger des 7. Niederkasseler Kabarettpreises wurde der "Kölsche Jung mit südkoreanischen Wurzeln" Ill-Young Kim, Zweiter Nils Heinrich und der Bronzeplatz ging an Monika Blankenberg. Veranstalter war der Kabarettist Christoph Brüske.
Links: Nils Heinrich CDs, Volker Diefes CDs, Christoph Brüske B├╝cher und CDs, Ill-Young Kim, Monika Blankenberg, Niederkasseler Kabarettpreis, Die GewinnerInnen

© Susie Knoll
Maxi Schafroth - © Susie Knoll

Maxi Schafroth + KI = Pumuckl
Ende 2023 soll es "Neue Geschichten vom Pumuckl" bei RTL geben. Maxi Schafroths Stimme soll von einer KI zur "original" Pumuckl-Stimme umgewandelt werden, seine Bewegungen die Vorlage für die Pumuckl Animation liefern.

Köln. Ende 2023 soll es dreizehn neue Folgen der "Neuen Geschichten vom Pumuckl" geben - bei RTL+, RTL und SuperRTL. Florian Brückner wird als "Meister Eders Neffe" die alte Schreinerei zu neuem Leben erwecken. Maxi Schafroth wird den Pumuckl spielen und damit die Vorgabe für die Animation liefern. Für Pumuckls Stimme wurde mittels Künstlicher Intelligenz die Stimme Schafroths in die unverkennbare Pumuckl-Stimme von Hans Clarin umgewandelt. Für alte und neue Pumuckl-Fans stellt RTL+ exklusiv beide Stimmversionen parallel zum Streamen bereit. So ist Pumuckl sowohl mit der Stimme von Hans Clarin als auch mit der von Maxi Schafroth erlebbar. Premiere hat die Serie bereits am 24. Juni 2023 auf dem Kinderfilmfest in München. Regie führt Marcus H. Rosenmüller.
Links: Maxi Schafroth, Neue Geschichten vom Pumuckl (RTL)

© ZDF
ZDF - © ZDF

Neue ZDF Sketch-Comedy
Die achtteilige Reihe "Wir sind die Meiers" soll ab 23.6. den Zeitgeist Deutschlands im Jahr 2023 zeigen.

Mainz. In der Sommerpause der "heute show" sendet das ZDF ab 23.6., 22:30 Uhr, mit acht Episoden "Wir sind die Meiers" eine neue Sketch-Comedy. In "Wir sind die Meiers" zeigt die typisch deutsche Familie Meier den Zeitgeist Deutschlands im Jahr 2023. Da treffen Boomer auf die Generation Z, Schwaben auf Berliner, Wokeness auf Tradition. Zu sehen ist die Reihe jeweils freitags um 22:30 Uhr im ZDF sowie ab 16 Uhr in der ZDFmediathek. Mit dabei sind u.a. die "heute show" erprobten Valerie Niehaus und Matthias Matschke sowie Bettina Lamprecht, Jürgen Tarrach und Holger Stockhaus.
Links: Wir sind die Meiers, Video ab 23.6., 16 Uhr

© Frank Eidel
Stefan Danziger - © Frank Eidel

Scharfrichterbeil an Danziger
Wegen einiger Krankheitsfälle wurde der Wettbewerb "Passauer Scharfrichterbeil 2022" um ein halbes Jahr verschoben. Gewonnen hat nun der "smarte und hinterfotzige Erzähler" Stefan Danziger vor Frau Rotkohl und "dem Tod".

Passau. Am 7.12.2022 wollte das ScharfrichterHaus das Scharfrichterbeil 2022 verleihen. Leider waren einige KandidatInnen erkrankt, sodass die Veranstaltung auf den 20.6.2023 verschoben wurde. Die KandidatInnen blieben gleich: Stefan Danzinger, Hinnerk Köhn, das Musikkabarett-Trio "Frau Rotkohl", Christl Sittenauer, ex Lach- und Schieß-Ensemble und der Comedian, der sich als "der Tod" bezeichnet. Der Gewinner war Stefan Danziger, denn es gelang ihm "immer wieder zu überraschen. Er ist ein smarter Erzähler, schräg und hinterfotzig im besten Sinne, der fast beiläufig Verbindungen schafft zwischen Putin und Trump, zwischen Kolonialismus und Sonnenblumenöl", lobte die Jury. Das mittlere Beil ging an den Publikums-Liebling, das Musik-Kabarett-Trio "Frau Rotkohl", das kleine Beil an "den Tod".
Links: Stefan Danziger, Christl Sittenauer, Hinnerk Köhn, Frau Rotkohl, Der Tod, Scharfrichterbeil, Gewinner (BR)

© Dirk Beichert
Bayerischer Minister tritt mit Django Asül auf - © Dirk Beichert

Minister Kabarett
Der bayerische Justizminister Georg Eisenreich tritt zusammen mit Django Asül, Angela Ascher und Helmut Schleich bei einem Benefizabend als Kabarettist auf.

München. Der bayerische Justizminister Georg Eisenreich hat vor zwanzig Jahren während seines Studiums engagiert Kabarett gemacht und trat u.a. in München und Bielefeld auf. Am 19.6. steht er für einen Benefizabend wieder auf der Bühne mit Django Asül, Angela Ascher und Helmut Schleich. Im Interview des Münchner Merkur betonten Django Asül und Georg Eisenreich, dass ihr gemeinsamer Auftritt nichts mit Parteipolitik oder Wahlkampf zu tun habe.
Links: Django Asül B├╝cher & CDs, Helmut Schleich CD, Angela Ascher, Interview Eisenreich + Asül (merkur.de)

© Mathias Repiscus und Monika Wagner-Repiscus GbR
Bockshorn - © Mathias Repiscus und Monika Wagner-Repiscus GbR

Nachfolger gesucht beim Bockshorn
Monika und Mathias Repiscus, die Betreiber der Würzburger Kabarettbühne "Bockshorn", wollen Ende 2023 in den Ruhestand gehen. Bis 10.7. können InteressentInnen ihre künstlerischen Betriebskonzepte bei der Stadt Würzburg einreichen.

Würzburg. Monika und Mathias Repiscus sind die Betreiber der Kabarettbühne "Bockshorn im Kulturspeicher". Zum Jahresende erwartet sie ihr wohlverdienter Ruhestand. Viele namhafte Kabarettgrößen traten im Bockshorn auf, im Gesamtkonzept stand immer auch die Nachwuchsförderung im Vordergrund. Wie will man evtl. NachfolgerInnen finden? Dazu wurde ein transparentes und offenes Vergabeverfahren gestartet, das einen fairen Wettbewerb bieten möchte. Die Bewerbungsunterlagen können beim Fachbereich Kultur per Mail an info.kultur<ät>stadt.wuerzburg.de angefordert werden. Bei den einzureichenden Konzepten soll nach Möglichkeit die bisherige programmatische Charakteristik des Bockshorn erhalten bzw. weiterentwickelt werden. Wichtig ist auch, ob und wie das künstlerische Konzept das Kulturangebot in Würzburg insgesamt bereichert. Abgabetermin für die Konzepte ist der 10.7. Die Bewerbungen werden bis Ende Juli von einem Beratungsgremium bewertet. Auf der Basis dieser Empfehlung wird der oder die künftige Betreiber/in ausgewählt.
Links: Bockshorn Würzburg, Nachfolger gesucht (tvmainfranken.de)

© Jürnjakob Evers
Hamburger Comedypokale - © Jürnjakob Evers

Bis 15.7. bewerben für den HH Comedypokal!
Im Januar findet wieder der Wettbewerb um den Hamburger Comedypokal statt, bei dem zwanzig Nominierte um den Plüschpokal kämpfen werden. Bitte bis 15.7. bewerben! + Weitere Bewerbungstermine im 3. Quartal.

Nürnberg. Der 21. Hamburger Comedypokal findet vom 26.1. bis zum 29.1.2024 statt. Bewerben können sich SolistInnen, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung und einem aussagekräftigen Video, CD, DVD (Mindestspielzeit 15 Minuten) sowie mit Infomaterial/Foto, Kurzbiografie und Beschreibung des Programms. Wenn möglich *digital* - bitte nutzen Sie den *Bewerbungsbogen* (siehe Links)! Die Hamburger haben kürzlich die Bewerbungsfrist verlängert - Sie können sich nun bis zum 15.7. bewerben. Bis zu diesem Termin sollte das Bewerbungsmaterial in Hamburg eingegangen sein.
Wir haben noch ein paar weitere Bewerbungstermine im 3. Quartal für Sie gesammelt (Links auf unserer Infoseite "Wettbewerbe & Preise"):
15.07.: Hamburger Comedy Pokal
31.07.: Tuttlinger Krähe
11.08.: Fränkischer Kabarettpreis
31.08.: Paulaner Solo+ Fürstenfeldbruck
31.08.: Amici Artium Ottobrunn
15.09.: Bielefelder Kabarettpreis
Links: Bewerbungsbogen des HH Comedypokal (hamburgercomedypokal.de), Infoseite "Wettbewerbe & Preise"

© David Campesino
Anna Mateur - © David Campesino

Anna Mateur erhält ihre dritte "Marlene"
Das Weimarer Spiegelzelt vergibt jährlich den Publikumspreis "Marlene" an den oder die Lieblings-KünstlerIn der Saison. Anna Mateur bekam kürzlich ihre dritte "Marlene".

Weimar. Seit 2010 lässt das Köstritzer Spiegelzelt in jeder Saison das Publikum abstimmen über seine Lieblings-KünstlerInnen. Der oder die Beliebteste bekommt im Jahr darauf den Publikumspreis "Marlene". Anna Mateur war bereits in den Jahren 2015 und 2017 die beliebteste Spiegelzelt-Künstlerin und erhielt nun ihre dritte "Marlene". Sie ist damit seit 2010 ungeschlagen die beliebteste Spiegelzelt-Künstlerin überhaupt. Normalerweise bekommen die PreisträgerInnen als Trophäe ein Künstlerporträt. Anna Mateur bekam jedoch statt eines dritten Künstler-Porträts eine Zeichnung des Hundes der Künstlerin zusammen mit dem Spiegelzelt-Terrier Mara.
Links: Anna Mateur CDs, Köstritzer Spiegelzelt, Marlene für Anna Mateur (Th. Allgemeine)

© Negah Amiri
Negah Amiri - © Negah Amiri

Comedy-Serie mit Negah Amiri
In ihrer Comedy-Serie "Never ever" stellt sich Comedian Negah Amiri ihren persönlichen Grenzen. Sie sammelt Meinungen und trifft Menschen, die ihren Blick auf das Thema verändern.

Köln. Sich unters Messer legen, damit man auf Social Media besser ankommt? Auf Straßen kleben, um etwas gegen den Klimawandel zu tun? Oder Bilder der eigenen Füße verkaufen, um schnell Geld zu machen? Niemals - "Never Ever" sagt Negah Amiri in ihrer neuen wöchentlichen Comedy-Serie in der ARD Mediathek. Oder vielleicht doch? Die fünfteilige Comedy-Reihe ist eine Koproduktion von hr und WDR. Seit 9.6. ist wöchentlich eine neue Folge in der ARD Mediathek zu sehen. Das hr-fernsehen zeigt die Folgen ab dem 12.6. um 23:15 Uhr, der WDR ab dem 16.6. um 23:30 Uhr.
Links: Negah Amiri, "Never ever" mit Negah Amiri

© Agentur Bubikopf
Robert Kreis - © Agentur Bubikopf

Bundesverdienstkreuz für Robert Kreis
Entertainer Robert Kreis haucht jüdischen Künstlern der 1920er Jahre neues Leben ein - mit 8000 Auftritten in 50 Jahren.

Berlin. Der niederländische Entertainer Robert Kreis war schon früh fasziniert vom Berlin der 20er Jahre. Beim Stöbern in Antiquariaten machte er eine überraschende Entdeckung: Dass das damalige Berliner Nachtleben weltweit so berühmt wurde, lag vor allem an jüdischen Künstlern. Deren Texte und Kompositionen zogen ihn fortan magisch an und er hatte seine Lebensaufgabe gefunden. In rund 8000 Auftritten in fünzig Jahren hat er die Erinnerung an diese Künstler wachgehalten, hat ihre Texte und Kompositionen auf die Bühne gebracht, hat ihrem Stil mit Verve neues Leben eingehaucht. Das Publikum war fast immer begeistert ÔÇô vom Sprachwitz, aber auch von den Darstellungskünsten des tanzenden und musizierenden Interpreten. Der intelligente Sprachwitz der Goldenen Zwanziger offenbart für Robert Kreis auch die Tiefe und die Schönheit der deutschen Sprache. Er liebt es, wenn seine Zuschauer über die Witze von damals lachen. Dabei gebe es auch so viele düstere Gemeinsamkeiten mit der heutigen Zeit. Ende März bekam er das Bundesverdienstkreuz.
Links: Robert Kreis, Bericht (tagesspiegel.de), Liste der Ordensverleihungen

© Jürgen Spachmann
Jochen Malmsheimer - © Jürgen Spachmann

Malmsheimer mit neuem Programm!
Am 9.6. präsentiert Jochen Malmsheimer sein neues Programm im Ebertbad Oberhausen, auf Tour geht er damit ab September. Der Titel - typisch Malmsheimer: "Statt wesentlich die Welt bewegt, hab ich wohl nur das Meer gepflügt - ein Rigorosum sondershausen".

Oberhausen. Die Info zum Premiere (von ebertbad.de):
"Dieser Titel des neuen Programms von Jochen Malmsheimer geht auf Simon Bolivar zurück, der ja, wenn man dem Internet glauben möchte, und das tun ja inzwischen viel zu viele, lange mit Jean Paul Sartre zusammen lebte...
Vielleicht lebte Sartre aber auch mit niemanden zusammen, außer vielleicht mit einem Beaujolais und einigen Jetons. Gitanes.
Wer vermag das zu sagen? Und, vor allem, warum?
In diesem zwar morgenleerenden, dafür aber abendfüllenden Programm kommen weder Elenantilopen noch Bromelien oder andere Süßgrasartige vor, weil die, vollkommen zu Recht, streng geschützt sind. Zudem geht es, neben allerlei Absonderlichkeiten mehr, um den Fundamentalirrtum Radfahren, die Seltenheit von Kunst, ihre rätselhafte Beziehung zum Mond und andere große und mittelgroße Fragen, und zwar sehr rigoros.
Doch wie immer und überall gilt auch hier:
Was wirklich geschieht, weiß allein der Wind!"
Links: Jochen Malmsheimer B├╝cher und CDs, Info zum Programm (Ebertbad.de)

© Bettina Dewald, Susie Knoll
Piet Klocke, Andreas Rebers - © Bettina Dewald, Susie Knoll

Comeback des "Lissaboner Kabarettabend"
Am 10.6. treten Andreas Rebers und Piet Klocke gemeinsam in Lagoa auf. Titel des Programms: "Unter uns".

Lagoa (P). Der "Lissaboner Kabarettabend" startet 2023 mit einem ersten Auftritt im Auditorium in Lagoa an der Algarve. Alle 300 Plätze für den Auftritt von Andreas Rebers und Piet Klocke waren innerhalb weniger Tage vergeben. Organisiert wird der Kabarettabend von dem Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in der Algarve, Dr. Alexander Rathenau, unter der Schirmherrschaft der deutschen Botschaft in Lissabon. 2024 gibt es dann vielleicht auch einen Auftritt in der portugiesischen Hauptstadt. Der "Lissabonner Kabarettabend" geht auf eine Initiative des deutschen Diplomaten Nader Amin-Salehi zurück, der auch den "Belgrader Kabarettabend" gegründet hatte.
Links: Piet Klocke CDs, Videos, DVDs, Andreas Rebers B├╝cher und CDs, Kabarettabend in Lagoa, Lissabonner Kabarettabend

© BR
Quer - © BR

25 Jahre "quer"
Zum Jubiläum gab es eine Sendung in doppelter Länge aus dem Münchner Lustspielhaus mit Christoph Süß, Eva Karl Faltermeier, Wolfgang Krebs, Teresa Reichl u.a.

München. Die satirische Wochensendung "quer" (immer donnerstags um 20:25 Uhr, BR-Fernsehen) feiert Jubiläum. Seit 25 Jahren begrüßt Christoph Süß jeden Donnerstag sein Publikum mit den Worten "Hallo zusammen, ich grüße Sie, hier ist wieder quer". Normalerweise sieht er nicht, wer ihm dabei zuschaut - dieses Mal schon: aufgezeichnet wurde die Jubiläumssendung in doppelter Länge im Münchner Lustspielhaus. Mit dabei waren neben der Stamm-Besetzung Christoph Süß, Wolfgang Krebs und Peter "The quer-Voice" Weiß die Kabarettistinnen Eva Karl Faltermeier und Teresa Reichl, die Interviewgäste Harald Lesch und Julia Ebner und die Musiker Andreas Hofmeir und Matthias Well.
Links: Christoph Süß CDs, Eva Karl-Faltermeier, Wolfgang Krebs, Teresa Reichl, 25 Jahre quer, Video Sendung 25 Jahre quer, Video 25 Jahre quer (Langversion)

© Egmont Comic Collection
Asterix Mundart Oberfränkisch II - © Egmont Comic Collection

2. Asterix von Stefan Eichner
Der zweite Asterix Band auf Oberfränkisch "Asterix bei die Bieramiden" erscheint am 5.6. - "Voll Panne, die Römers" erschien im Mai als "Asterix auf Ruhrdeutsch 8", übersetzt von Hennes Bender.

Kulmbach. Der Kulmbacher Musik-Kabarettist Stefan "Das Eich" Eichner hat nach dem großen Erfolg von "Dunnerkeil", dem ersten "Asterix auf Oberfränkisch"-Band, einen zweiten Asterix-Band ins Oberfränkische übertragen. Aus "Asterix bei Kleopatra" wird "Asterix bei die Bieramiden". Der Band erscheint im Egmont Verlag und ist ab dem 5.6. im Handel.
Bereits am 8.5. erschien "Voll Panne, die Römers" als "Asterix auf Ruhrdeutsch 8". Die Vorlage ist der Band "Asterix als Legionär", übersetzt hat Hennes Bender.
Links: Stefan Eichner, Hennes Bender B├╝cher und CDs, 2. Asterix von Eichner, Asterix bei den Bieramiden, Asterix auf Ruhrdeutsch 8 erschienen, "Voll Panne, die Römers"

© Fletch Bizzel
Ruhrhochdeutsch - © Fletch Bizzel

Kabarett- und Kleinkunst-Events im Juni 2023
Im Juni sollen zwei Preisverleihungen, zwei Wettbewerbe, sieben Festivals und eine Premiere stattfinden. #Kabarett #Events

Nürnberg. In diesem Monat sind uns zwei Preisverleihungen, zwei Wettbewerbe, sieben Festivals und eine Premiere bekannt geworden.
Die angekündigten Veranstaltungen:
09.05. - 04.06.: Kabarettfestival St. Pauli Theater Hamburg
25.05. - 16.09.: Theater im Park Wien
01.06. - 30.06.: Eulenspiegel Flying Circus München
04.06.: Verleihung Deutscher Sprachpreis an Bodo Wartke (Kassel)
16.06. - 16.07.: Tollwood München
17.06.: Verleihung des Ringelnatz-Preises an Sarah Bosetti (Cuxhaven)
20.06.: Wettbewerb Passauer Scharfrichterbeil (verschoben von Dez. 22)
21.06. - 21.10.: RuhrHOCHDeutsch Festival Dortmund
23.06.: Wettbewerb Paulaner Solo+ 2. Vorrunde Fürstenfeldbruck
23.06. - 15.07.: Grüne Soße Festival Frankfurt
30.06. - 13.08.: Kultursommer Wien
Links: Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events (google.com), Premieren Juni

 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren