Kabarett-News.de News Januar 2023

Neu von Hape Kerkeling:
"CD Pfoten vom Tisch!"

Mehr Neues

Hape Kerkeling - CD Pfoten vom Tisch - bei thalia.de

© Mario Riener
Gerhard Polt - © Mario Riener

Premiere Polt & Well-Brüder
"A scheene Leich - eine Erblastkomödie" - ein neues Stück mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern ausm Biermoos hat am 28.1. Premiere an den Münchner Kammerspielen.

München. Der neuester Streich von Gerhard Polt und den Well-Brüdern basiert u.a. auf Erkenntnissen des Recherche-Teams des BR über die Vorkommnisse in der Seniorenresidenz Schliersee. Die Info zum Stück: "Der große Zampano ist gestorben, einer, der es richtig gemacht hat und mit seinem Broterwerb viel Geld verdient hat: Bestattungsunternehmer ist er gewesen. Bei ihm konnte man sich jeden Wunsch erfüllen – vorausgesetzt er wird abgerechnet. Die Blaskapelle probt bereits die Trauermusik. Da kommt er doch noch auf, der böse Streit um die Hinterlassenschaften. Es bieten mit: die Exfrau, die junge Witwe, ein Anwalt, Mitarbeiter der ehrenwerten Firma. Ein traurig-komischer, vor Musik berstender Abend über unseren unmöglichen Umgang mit dem Ende und das Geschäft mit dem Sterben. Nach vielen erfolgreichen Abenden kehren Gerhard Polt und die Well Brüder zurück an die Kammerspiele. Mit Ruedi Häusermann inszeniert dieses Mal ein Meister der subtilen Komik..." - Ein Video von den Vorbereitungen zur Premiere gibt es in der BR Mediathek.
Links: Gerhard Polt Bücher und CDs, Well-Brüder ausm Biermoos, Premierenvorbereitungen A scheene Leich (Video, BR), A scheene Leich (Info Kammerspiele)

© Aurel Mertz ZDF
Aurel Mertz - © Aurel Mertz ZDF

Ab 26.1. neue Folgen "Aurel Original"
Aurel Mertz geht in seiner Satire-Show "mit Lässigkeit und Humor gegen den grassierenden Zynismus" an. Seine Produzenten Schlecky Silberstein und David Steinberger wollen auch weitere Projekte in Richtung unpolitischer Humor angehen.

Berlin. "In seiner monothematischen Satire-Show greift Aurel Mertz vermeintlich alltägliche Themen aus seiner persönlichen Sicht auf – ohne erhobenen Zeigefinger, dafür aber mit viel Fingerspitzengefühl." (ZDF) Ab 26.1. etwa 20 Uhr sollen neue Folgen seiner meist 22 Minuten kurzen Show in der ZDF Mediathek und ab 22:10 Uhr bei ZDFneo zu sehen sein. Die Produzenten der Show, Schlecky Silberstein ("Browser Ballett") und David Steinberger, sagten in Bezug auf Aurel Mertz in einem Interview von DWDL, sie dächten bereits über neue Projekte nach. Silberstein und Steinberger wollen auch weitere neue Projekte angehen und sich dabei weg von Satire mehr in Richtung unpolitischen Humor bewegen, denn sie meinen: "Das deutsche Fernsehen kann mehr Schwachsinn vertragen!" Als Content-Plattformen wollen sie in Zukunft vor allem auf ZDF & ZDF Mediathek sowie TikTok und weiterhin Facebook setzen.
Links: Aurel Mertz, Aurel Original (ZDF), Interview (DWDL.de), Browser Ballett (Youtube)

© Niccel Steinberger
Emil Steinberger - © Niccel Steinberger

Emil wurde 90!
Emil Steinberger wurde 90, Gerold Rudle wurde im Januar 60, Lothar Bölck wurde 70 und Dave Davis 50. Gestorben sind im Januar Florian Adamski, Angelika Beier, Bembers und Günter Stössel

Basel (CH). Eine Schweizer Institution hat runden Geburtstag gefeiert: "Emil" alias Emil Steinberger ist am 6.1. 90 Jahre alt geworden. Mit seinem Humor begeistert der Kabarettist nicht nur die Schweiz. Zu seinem Geburtstag hat ihm die "Schweizer Illustrierte" eine Fotostrecke mit Bildern seines Lebens gewidmet und einen Geburtstags-Brief von Emils Frau Niccel veröffentlicht.
Weitere runde Geburtstage im Januar feierten Gerold Rudle (60), Lothar Bölck (70) und Dave Davis (50). Gestorben sind im Januar leider Florian Adamski, Angelika Beier, Bembers und Günter Stössel.
Geburtstage:
03.01. Gerold Rudle (60 Jahre)
06.01. Emil Steinberger (90 Jahre)
27.01. Lothar Bölck (wird 70 Jahre)
30.01. Dave Davis (wird 50 Jahre)
Trauerfälle:
01.01.: Schauspieler und Kabarettist Florian Adamski (51 Jahre)
07.01. Kabarettistin Angelika Beier (66 Jahre)
08.01. Comedian und Sänger Bembers alias Roman Sörgel (56 Jahre)
25.01. Kabarettist und Liedermacher Günter Stössel (78 Jahre)
Links: Emil Steinberger Bücher & CDs, Angelika Beier, Lothar Bölck, Dave Davis, Emil 90 (Schweizer Illustrierte), Angelika Beier gestorben (OVB), Bembers gestorben (Nordbayern.de), Florian Adamski, Bembers, Gerold Rudle, Günter Stössel

© Jan Böhmermann / ORF
Jan Böhmermann - © Jan Böhmermann / ORF

Grimme-Nominierungen: Böhmermann und Polak
Für die Grimme-Preise sind heuer u.a. nominiert: Das "ZDF Magazin Royale" von Jan Böhmermann und "Gedankenpalast" von Oliver Polak.

Marl. Das Grimme-Institut hat die diesjährigen Nominierungen bekannt gegeben. In der Kategorie Unterhaltung sind neben vielen anderen Sendungen nominiert: Zum wiederholten Mal wurde das "ZDF Magazin Royale" von Jan Böhmermann nominiert. Wenn die Informationen von Wikipedia stimmen, hat die Sendung von Jan Böhmermann, als sie "Neo Magazin Royale" hieß, den Grimme-Preis fünfmal erhalten plus eine Nominierung. Das "ZDF Magazin Royale" ist nun zum dritten Mal nominiert. Oliver Polaks Sendung "Gedankenpalast" war ab Februar 2022 fünfmal im BR Fernsehen zu sehen und kann immer noch in der BR Mediathek angesehen werden. Die Info des BR zur Sendung: "Oliver Polak erfindet die Talkshow neu: Neben Kuh, Welpe und Uhu als Statisten schwebt mitten im geheimnisvollen Wald auch eine Diskokugel im Baum. Aus dieser ziehen Polak und Gäste per Zufallsprinzip die Gesprächsthemen. In wahrhaftigen Unterhaltungen - mal banal, mal existenziell - kommt von Sterbehilfe, Hornyness, Cancel Culture & Männlichkeit bis hin zu Geheimnissen alles auf den Tisch."
Links: Oliver Polak Bücher, CDs und DVDs, Jan Böhmermann, ZDF Magazin Royale, Gedankenpalast

© Josua Waghubinger
Stefan Waghubinger - © Josua Waghubinger

Knurrhahn für Waghubinger
Stefan Waghubinger bekam den Kleinkunstpreis Wilhelmshavener Knurrhahn.

Wilhelmshaven. Der "Wilhelmshavener Knurrhahn" – Kleinkunstpreis der Stadt Wilhelmshaven für das Jahr 2021 wurde pandemiebedingt mit etwas Verzögerung im Januar 2023 verliehen. Der "Knurrhahn" ging dieses Mal an den Kabarettisten Stefan Waghubinger. Er erhielt den Preis für sein Programm "Jetzt hätten die guten Tage kommen können". Der Preis ist mit 2.500 Euro und einer gewichtigen Bronzeplastik des "Knurrhahn" dotiert.
Links: Stefan Waghubinger CD, Wilhelshavener Kleinkunstpreis

© Michael Mittermeier ARD
Michael Mittermeier - © Michael Mittermeier ARD

Deutscher Comedypreis - Teil 2
Der Deutsche Comedypreis 2022 wurde in weiteren Kategorien vergeben an Thomas Hermanns, Michael Mittermeier und Luke Mockridge.

Köln. Ende letzten Jahres wurde der Deutsche Comedypreis 2022 über mehrere Wochen hinweg in einzelnen Veranstaltungen vergeben. Anfang Januar wurden nun die letzten Ehrungen vorgenommen. Der Ehrenpreis für das Lebenswerk des Deutschen Comedypreises ging an Thomas Hermanns, den Begründer des "Quatsch Comedy Clubs", der erst kürzlich zum letzten Mal eine Ausgabe des "QCC" moderierte. Ein Sonderpreis für herausragende Leistungen gab es für Michael Mittermeier sowie einen Preis für Luke Mockridge für das erfolgreichste Live-Programm. Im Dezember wurden bereits diese PreisträgerInnen ausgezeichnet: Carolin Kebekus bekam den Preis für das beste TV-Soloprogramm, das Team der "heute-show" für die beste Comedy/Satire-Show, Nico Stank als bester Newcomer und ein Sonderpreis ging an die ukrainische Stand-up-Comedienne Olga Stetsenko (wir berichteten).
Links: Michael Mittermeier Bücher, CDs, Videos und DVDs, Luke Mockridge, Thomas Hermanns, Alle PreisträgerInnen des Dt. Comedy-Preises (wunschliste.de)

© Sandra Klein
Ulan und Bator - © Sandra Klein

Der Deutsche Kabarett-Preis 2022
Mitte Januar werden Ulan & Bator, Jean-Philippe Kindler und Birgit Süss mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Moderation: Desimo (Detlef Simon).

Nürnberg. Der Hauptpreis des Deutschen Kabarett-Preises 2022 geht an das Duo Ulan & Bator. Die Begründung der Jury: "Sebastian Rüger und Frank Smilgies... beherrschen eine Kunst, die man sonst fast nur im angloamerikanischen Raum findet: eine begnadete Mischung aus perfekter Körperkomik und herrlich intelligent-verrückter Sprachakrobatik..." Den Förderpreis bekommt Jean-Philippe Kindler. Die Jury: "Mit sprachlicher Verve verhandelt er satirisch die relevanten politischen Themen seiner Generation. Virtuos meistert er in seiner Gesellschaftskritik die Gratwanderung zwischen Ernsthaftigkeit und Humor..." Der Sonderpreis geht an Birgit Süss: Sie "... überzeugt als Sängerin, Kabarettistin oder Aktivistin mit ihrer Vielseitigkeit und entzieht sich jedem Versuch, sie künstlerisch festlegen zu wollen..." Die Preisverleihung findet am 14.1. in Nürnberg statt.
Links: Ulan und Bator, Birgit Süß Bücher und CDs, Desimo Bücher und CDs, Jean-Philippe Kindler, Deutscher Kabarett-Preis

© Gregor Schläger
Dirk Bielefeldt - © Gregor Schläger

Herr Holm wird Pensionär
Herr Holm alias Dirk Bielefeldt, Hamburgs "Ehren-Kommissar" wurde von der Hamburger Polizei offiziell verabschiedet. Ende Januar soll sein letzter Auftritt stattfinden.

Hamburg. Herr Holm alias Dirk Bielefeldt, Hamburgs bekannter Comedy-Polizist, geht in den Ruhestand. Ende letzten Jahres sollte der letzte Auftritt stattfinden, wegen Terminverschiebungen wird wohl am 27.1. seine letzte "Aufklärungs/Präventions-Veramstaltung" stattfinden, wie Herr Holm es selbst nennt. Am 2.1. ist der offiziell ernannte "Ehren-Kommissar" vom Hamburger Polizeipräsidenten in den Ruhestand verabschiedet worden. Herr Holm war im Jahr 1991 "offiziell inoffiziell" in den Polizeidienst übernommen und 2007 zum Ehrenkommissar ernannt worden. Nun wurde er mit der Überreichung einer Abschiedsurkunde zum "Pensionär" ernannt.
Links: Dirk Bielefeldt, Herr Holm geht (NDR), Herr Holm Pensionär (SZ)

© Nürnberger Burgtheater
Deutscher Kabarettpreis - © Nürnberger Burgtheater

Kabarett- und Kleinkunst-Events im Januar 2023
Im Januar sollen eine Preisverleihung, vier Festivals und zwei Premieren stattfinden. #Kabarett #Events

Nürnberg. In diesem Monat sind uns eine Preisverleihung, vier Festivals und zwei Premieren bekannt geworden.
Die angekündigten Veranstaltungen:
10.01. - 24.02. Schwechater Satirefestival
14.01. Preisverleihung Deutscher Kabarettpreis
19.01. - 22.01. Ei(n)fälle - das Festival des deutschen Studentenkabaretts Cottbus
21.01. - 11.02. Lörracher Kabarett-Comedy-Wort-Festival WortHasenOhrenArt
22.01. - 25.01. Internationale Kulturbörse Freiburg
Links: Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events (google.com), Premieren Januar

 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren